Tests von Segel- und Motoryachten in der „Delphia” Marina, Marina Sopot und Marina Gdingen

Am langen Mai-Wochenende, 26. Bis 29 Mai 2016 hat die Werft Delphia Yachts eine Testreihe von ihren Segel- und Motoryachten für polnische und europäische Journaalisten  sowie für die Vertreter der Werft aus dem Ausland organisiert.

Donnerstag und Freitag fanden die Tests in der „Delphia” Marina in Danzig (Gorki Zachodnie). An diesen Tagen haben Journalisten aus Polen, Deutschland, Finnland, Italien, Russland und Ukraine folgende Yachten getestet:

  • Maxi 1200 („Polnische Yacht des Jahres 2016 in Polen”),
  • Escape 1150 Voyage mit zwei Motoren a 225 PS,
  • Escape 1150 Voyage mit einem 85 PS Motor (möglich zum chartern in der Marina „Delphia”),
  • Escape 1100 Soley („Yacht des Jahres 2015 inb Japan”, Best of Boats finalist - Family Cruiser)
  • Nautika 1100 River (Ausgezeichnet mit einem Preis: „Produkt und Service der Region Warmia und Masuren”).

Am Samstag standen die Yachten allen unseren Kunden in der Marina in Sopot zur Verfügung. Am Sonntag wurden die Tests in der Marina Gdingen fortgeführt, wo unsere Gäste die Möglichkeit hatten bei der Segelregatta „Segelcup um den Pokal des Drei Städte Ecks 2016” live dabei zu sein. Hauptpartner dieses Segel-Events ist die Werft Delphia Yachts.

Die Tage der offenen Tür von Delphia Yachts waren eine hervoragende Möglichkeit für Tests von verschiedenen Bootsmodellen der Werft aus Olecko. Unsere Gäste hatten die Möglichkeit mehrere Yachten zu testen und über diese mit dem Vertretern der Werft zu diskutieren. Ich hoffe, dass es für alle eine schöne Zeit war und hoffe, dass auch in der Zukunft viele Interessenten zu solchen Events erscheinen, berichtet Ewa Kot, Public Relations Manager von Delphia Yachts.